TRESPA® Meteon

Extrem beständige und vielseitige HPL (High Pressure Laminates) - Platten für den Außeneinsatz. 
Großformatige, ebene Platten auf Basis thermohärtender Harze, homogen verstärkt mit Holzfasern, die unter unter hohem Druck und Temperatur verpresst werden: Mit dem weltweit patentierten EBC-Verfahren erhalten die Platten eine integrierte, dekorative Oberfläche. Trespa Meteon wird verwendet für Fassadenbekleidungen, Dachränder, Vordächer, Balkon- und Attikabekleidungen, Sandwichplatten oder für extrem beanspruchte öffentliche Bereiche.

Dauerhaft witterungsbeständig 
Sonne, Regen - auch saurer Regen - und Feuchtigkeit können Oberfläche und Kern nichts anhaben. Verschmutzungen setzen sich nicht fest und Fäulnisbakterien können sich nicht ansiedeln - eine Verrottung ist somit ausgeschlossen, die perfekte Oberfläche bleibt jahrzehntelang erhalten.

EBC-Oberflächentechnologie 
Das Aushärten der Oberfläche erfolgt mittels Elektronenstrahlen. Dieses EBC-Verfahren (Electron Beam Curing) ist ein von Trespa entwickeltes und weltweit patentiertes Verfahren. Die damit entstehenden folgenden Eigenschaften: porenfreie Oberfläche (hoher Selbstreinigungseffekt), Entfernen von Graffitis, hohe Kratzfestigkeit, Lichtechtheit auch nach über 10 Jahren (EBC-Technologie seit über 15 Jahren weltweit in der Praxis eingesetzt). Herstellergarantie auf Anfrage.

Einzigartige Oberflächeneffekte 
Metallic- und Holzdekors, Natur- und Felsmotive (Rock), glänzende und satinierte Oberflächen in unzähligen Farben und Formaten.



nach oben