Alu-Bleche und -Verbundplatten ACM

Verbundplatten mit Aluminium-Deckmaterialien und vielen Dekoren für Innen und Außen.

DIBOND® sind Verbundplatten sind für den Werbe- und Display Markt mit Alucobond Technologie gefertigte Platten. Sie bestehen aus zwei 0,3 mm Alu-Deckschichten und einem Polyäthylenkern, schub- und zugfest miteinander verbunden. Verschiedene Farben und Oberflächen, natur, einbrennlackiert oder spezialbeschichtet sind erhältlich.

STACBOND® PE und STACBOND® FR sind Verbundplatten für Fassadenanwendungen. Sie bestehen aus zwei 0,5 mm Alu-Deckschichten und einem Polyethylen- bzw. aus einem teilmineralischen Kern, schub- und zugfest miteinander verbunden. Beide Oberflächen sind mit einer PVDF Beschichtung (Kynar 500) versehen, die sehr widerstandsfähig gegen Lösungsmittel, Säuren und UV-Strahlung ist. 

ALPOLIC™ A2 und ALPOLIC™ FR

ALPOLIC™ A2 ist die einzige nicht brennbare Aluminium-Verbundplatte, die in einer Breite von bis zu 2 m geliefert werden kann. Sie eignet sich sowohl für Außen- und Innenverkleidungen, als auch für Dachbedeckungen bei Neubau oder Gebäudesanierungen.

ALPOLIC™ /FR ist eine Aluminium-Verbundplatte aus zwei Aluminium-Blechen und einem schwer entflammbaren Kernmaterial. Im Vergleich zur reinen Aluminiumplatte ist ALPOLIC™ /FR extrem leicht, äußerst biegefest und plan. Beschichtungsvarianten mit speziellen Dekoren, wie z.B. Stein, Holz, Metall und Abstrakt, werden in einem einzigartigen Druckverfahren hergestellt.

Beide Qualitäten eignen sich sowohl für Außen- und Innenverkleidungen, als auch für Dachbedeckungen bei Neubau oder Gebäudesanierungen. ALPOLIC™ bietet darüber hinaus zahlreiche Verarbeitungsvorteile: geringes Gewicht, hohe Planheit, gute Verformbarkeit und durch LUMIFLON™, basierend auf einer Fluorpolymerbeschichtung (FEVE), eine langlebige Beschichtungsqualität mit 20 Jahren Garantie!



nach oben